Archive for März 26, 2017

image_pdfimage_print

Bananenschnitten

Bananenschnitten

Für den Teig

300g Dinkelvollkornmehl,

100g Rohrohrzucker,

3 Teelöffel Weinsteinbackpulver,

2 Teelöffel Kakaopulver, eine Prise Salz + nach Belieben Vanillezucker gut vermischen und mit:

200ml Wasser,

200ml Sojamilch und

60ml Rapsöl gut verrühren. Auf ein Blech streichen (+Backpapier) und bei 220 Grad ca 20 Minuten backen.

 

Für die Creme:

Mit ca 400ml Sojamilch und 4 Esslöffel Rohrohrzucker einen Vanillepudding nach Anweisung kochen und kalt werden lassen. 200g Alsan (vegane Margarine) mit ca 2 Esslöffel Staubzucker mit dem Mixer schaumig rühren und dann vorsichtig Löffel weise den Pudding untermischen und zu einer homogenen Creme verarbeiten.

 

Fertigstellung:

Den gebackenen Kuchenboden eventuelle mit Rum bestreichen, Marmelade gleichmäßig  verteilen und die Creme darauf streichen. Die in ca 5mm dicke Streifen geschnittenen Bananen auf die Creme legen, leicht eindrücken, damit eine glatte Oberfläche entsteht und mit Kochschokolade-Margarinegemisch glasieren.