Gemüsesuppe

image_pdfimage_print

Gemüsesuppe

Für die Gemüsesuppe Gemüse waschen und schneiden. Wir haben viele Karotten genommen, Sellerie (Knolle und Stangen) Lauch, Zwiebel und Erdäpfel. Aber das könnt ihr ganz nach eigenem Geschmack gestalten. Ganz super machen sich Karfiol und Erbsen darin, aber die waren gerade nicht verfügbar (waren nicht im Biokistl). Das ganze mit Wasser, Kümmel und Thymian im Druckkochtopf einmal kurz aufkochen lassen und dann die Energiezufuhr abdrehen. Die Wassermenge richtet ich ganz danach,  ob es mehr Eintopf oder mehr Suppe werden soll. Wenn man den Topf öffnen kann (Ventil unten), mit „Einbrenn“ binden (eventuell noch zusätzlich Kartoffelpüreepulver bio dazu) und salzen.

Share this:

One comment

  1. Hannah sagt:

    Das sieht sehr lecker aus. Ich habe schon eine halbe Ewigkeit keine Gemüsesuppe mehr gemacht, aber jetzt nach den ganzen Festtagen wird es dafür endlich mal wieder Zeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.