Kürbis-Karotten-Gemüse

image_pdfimage_print
Große Karotte, Ingwer, Hokkaido

Große Karotte, Ingwer, Hokkaido

Soeben ausprobiert! Echt genial!

Also: Einen Hokkaido-Kürbis (weil man ihn nicht schälen muss…..), Karotten, Erdäpfel (nach Möglichkeit mehlige) und  ein Stück frischen Ingwer schneiden und in einem Topf mit wenig Wasser kochen (Druckkochtopf: 5 Minuten). Wenn man das Gemüse als Suppe essen will, kann man natürlich mehr Wasser dazufügen. Abschließend unvollständig pürieren (damit von allem auch einige ganze Stücke übrig bleiben), salzen und den Saft einer Orange dazugeben (ersatzweise ein wenig Essig oder Zitrone oder einen sauren Apfel). Mit Brot oder Getreide servieren. Gutes Gelingen!

Kürbis-Karotten-Gemüse

Kürbis-Karotten-Gemüse

Share this:

2 comments

  1. Jess sagt:

    Hallo! Schaut ja Super aus. Hat sich die Ernte gelohnt! Lg

  2. Jule sagt:

    Sieht nach einem super Suppen Rezept aus, werde ich sicher einmal ausprobieren. Passt bestimmt super zum Ernte Dank fest. Ich denke das ich dieses Rezept da auch ausprobieren werde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.