Reis mit Kichererbsen

image_pdfimage_print

Reis mit Kichererbsen

Für dieses Gericht erst einmal Reis nach Belieben kochen (Basmati, Naturreis,…)

Währenddessen eine kleine Zwiebel schälen, schnippeln und in wenig Fett anrösten, außerdem Paradeiser (eine Hand voll Cocktailtomaten oder eine große gelbe Fleischtomate – was immer ihr zur Hand habt) schneiden, den Zwiebel hinzufügen und etwas eindicken lassen. Als Gewürz eignet sich eine Currymischung oder Tandoorigewürz (beides z.B. von Sonnentor) und natürlich Salz. Wenn die Gewürze drinnen sind, kommen auch schon die Kichererbsen (wir haben diesmal eine kleine Dose genommen) dazu und köcheln mit. Bevor Reis und Gemüse serviert werden,  noch mit einem Becher Sojajoghurt verfeinern und FERTIG!

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.