Schwammerlgulasch

image_pdfimage_print

Schwammerlgulasch

Für das Schwammerlgulasch die (Eier-) Schwammerl putzen , waschen und schneiden, dann in wenig Fett anbraten. Nach Beleiben Knoblauch und reichlich frische Petersilie hinzufügen und mitrösten lassen. Wenn kaum noch Flüssigkeit in der Pfanne ist, mit (Dinkelvollkorn-) Mehl stauben und Wasser aufgießen. Köcheln und dick werden lassen und zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.

Wir haben dazu Erdäpfelpüree gemacht: Mehlige Erdäpfel schälen, vierteln und im Druckkochtopf 10 min kochen. Das Kochwasser abgießen und aufheben (zum Verdünnen). Mit dem Kartoffelstampfer die Erpfis zerdrücken, salzen und nach Geschmack Muskatnuss dazugeben und zuletzt mit dem Kochwasser verrühren bis es die gewünschte Konsistenz hat. Wer Lust hat, kann auch noch Röstzwiebeln dazugeben.

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.