Waldviertler Winter-Wok

Foto 2(10)

Für den Waldviertler Winter-Wok Winterlagergemüse waschen, putzen und schneiden. Wir haben Karotten, Pastinaken, Lauch, Weißkraut und Sellerie genommen. Natürlich passen auch Zwiebeln und Knoblauch gut dazu. Im Wok ein wenig Öl heiß werden lassen und das Gemüse darin anbraten. Mit Sojasoße ablöschen, die Hitze etwas reduzieren und die Mischung unter gelegentlichem Umrühren gar werden lassen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen und im Druckkochtopf ca 10 Minuten weich kochen. Die ausgedampften Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und zum Wokgemüse geben. Einfach köstlich!

Foto 1(11)




Gedünstetes Kraut mit Erpfis und Räuchertofu

Gedünstetes Kraut

Erpfis schälen und in Salzwasser kochen. Währenddessen eine kleine Zwiebel in wenig Fett anbraten und mit einem Teelöffel Zucker karamelisieren lassen. Dann das nudelig geschnittene Weißkraut mit Kümmel, Salz und Pfeffer dazugeben, kurz mitbraten lassen und dann mit wenig Wasser aufgießen und fertig dünsten lassen. Bleibt noch der Räuchertofu, der geschnitten und angebraten wird und fertig ist das leckere Gericht.